S O  s h i n y  -  H A A R S E I F E

S O  s h i n y   -  die Haarseife mit Bier und Avocadoöl 
Diese Haarseife ersetzt jedes Shampoo aus der Plastikflasche - mit nährenden Bieressenzen und pflegendem Avocadoöl. Shampooseife gibt den Haaren Volumen, bei Langhaar ist wegen der leichteren Kämmbarkeit  anschließend eine Spülung mit Apfelessigwasser (saure Rinse) zu empfehlen.

Der feinherbe Duft der Minze und Melisse wirken anregend auf die Kopfhaut.

So clever:  S O  s h i n y  !

I N C I - b e z e i c h n u n g

SODIUM AVOCADOATE

SODIUM COCOATE

SODIUM CASTORATE

GLYCERIN

CITRAL

CITRONELLOL

EUGENOL

GERANIOL

LIMONENE

LINALOOL

a l l g e m e i n e   b e z e i c h n u n g

AVOCADOÖL

KOKOSÖL

RIZINUSÖL

BIER
AQUA
OLIVENÖL
AVOCADOÖL
NAOH
MELISSENÖL

MINZÖL

 


mein spezieller TIPP:

 

HAARSPÜLUNG - do it yourself:   die Saure Rinse

 

Eine saure Rinse wirkt wie eine Spülung, die man nach der Haarwäsche über den Kopf gibt Sie neutralisiert den pH-Wert der Seife, dadurch legt sich die Schuppenschicht der Haare wieder besser an. Das Haar glänzt und läßt sich leicht kämmen.

 

und so gehts:

 

- in eine leere Flasche (evt. eine Sprühflasche) ein Liter kaltes Wasser sowie

  2-3 Esslöffel Apfelessig einfüllen. 

- nach der Haarwäsche gibt man die saure Rinse über die Haare.

- die saure Rinse muß nicht mehr ausgespült werden.

  Keine Angst - sobald die Haare trocken sind, verflüchtigt sich der Essiggeruch.

 

Neben Apfelessig funktioniert die saure Rinse auch mit Balsamicoessig, Kräuteressig, Zitronensaft oder Zitronensäure. Bei Zitronensäure reicht allerdings ein halber Teelöffel aus.

 

                      K E E P   I T   S I M P L E   -   U S E  A   S O A P